Kur­se von 31. Ju­li bis 4. Au­gust 2018

Literarische Sommerakademie

Die li­te­ra­ri­sche Som­mer­aka­de­mie ist ei­ne Ver­an­stal­tung der Stadt Schro­ben­hau­sen in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Ver­band Deut­scher Schrift­stel­ler (VS) Bay­ern und mit Un­ter­stüt­zung des Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und Kul­tus, Wis­sen­schaft und Kunst.

Die LI­SA - er­lebt im Som­mer 2018 ihr zehn­jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um und bie­tet so­mit die Mög­lich­keit, an ei­ner be­son­de­ren Aka­de­mie teil­zu­neh­men. Kur­se zu wich­ti­gen hand­werk­li­chen Grund­la­gen ver­bin­den sich mit den we­sent­li­chen The­men für Au­to­ren: Wie kom­me ich ins Schrei­ben? Wie blei­be ich im Schrei­ben? Wie ver­bin­de ich Un­ter­hal­tung und Ernst­haf­tig­keit? Aber auch Raum für Ex­pe­ri­men­te ist da und für ge­sell­schaft­li­che Fra­gen, auf wel­che die Li­te­ra­tur Ant­wor­ten su­chen kann.
 
LI­SA bie­tet An­fän­gern und Fort­ge­schrit­te­nen die Zu­sam­men­ar­beit mit pro­fes­sio­nel­len Au­to­ren in Kur­sen, die im Pfleg­schloss Schro­ben­hau­sen statt­fin­den. Am Abend tref­fen Teil­neh­mer und Do­zen­ten bei Le­sun­gen, Dis­kus­sio­nen, Mu­sik und Ge­sprä­chen zu­sam­men. Die Li­te­ra­ri­sche Som­mer­aka­de­mie för­dert die künst­le­ri­sche Ent­wick­lung und die in­di­vi­du­el­len Po­ten­tia­le der Teil­neh­mer, führt im ge­mein­sa­men Ge­spräch zu­sam­men, da­mit LI­SA nicht ein ein­ma­li­ges Er­leb­nis bleibt, son­dern wei­ter­bringt.