Wie könnte ihr Tag in Schrobenhausen aussehen?

Tagesausflug nach Schrobenhausen

  • 10:00 Uhr
    Be­sich­ti­gung des Eu­ro­päi­schen Spar­gel­mu­se­ums
    Das Mu­se­um, in sei­ner Art ein­zig­ar­tig in Eu­ro­pa, ist seit 1991 in ei­nem Turm der Stadt­mau­er un­ter­ge­bracht. Ge­zeigt wer­den Ex­po­na­te rund um das The­ma Spar­gel: Bo­ta­nik, An­bau, Ern­te und Ver­ar­bei­tung so­wie Spar­gel in der Kunst, und Ku­rio­ses. Da­zu gibt es fach­kun­di­ge Füh­run­gen.
  • 11:00 Uhr­
    Be­sich­ti­gung der Ga­le­rie im Len­bach-Ge­burts­haus
    Franz von Len­bach, be­rühm­tes­ter Por­traitma­ler des aus­ge­hen­den 19. Jahr­hun­derts, ist in Schro­ben­hau­sen ge­bo­ren, sein Ge­burts­haus ist seit 1937 Mu­se­um.
  • 12:00 Uhr
    Spar­gel­es­sen in ei­ner Schro­ben­hau­se­ner Gast­stät­te
  • 14:00 Uhr
    Er­kun­dung der Alt­stadt 
    Mit einem Stadtführer oder bei ei­nem Spa­zier­gang auf dem Stadt­wall mit Be­such ei­nes Ca­fés.
  • 16:00 Uhr
    Be­such ei­nes Spar­gel­ho­fes
    Hier gibt es die Mög­lich­keit fri­schen Spar­gel zu kau­fen oder ein Spar­gel­feld zu be­sich­ti­gen.

Als Al­ter­na­ti­ve kön­nen wir die Be­sich­ti­gung der Asam­kir­che in San­di­zell oder der Wall­fahrts­kir­che Ma­ria Bein­berg in Ga­chen­bach emp­feh­len.

Bei Rück­fra­gen kön­nen Sie sich ger­ne an uns wen­den. Un­se­re Kon­takt­da­ten fin­den Sie rechts.

Über ei­ne Bu­chung wür­den wir uns freu­en.