Integration und Migration

Die Integration ist auch in Schrobenhausen ein wichtiges Thema. Es gibt zwei große Unterkünfte in der Stadt, in denen derzeit weit über 100 aus ihren Heimatländern geflüchtete Menschen leben. Der Helferkreis Asyl unterstützt diese Menschen tatkräftig – und jeder kann mithelfen!

Wenn Sie sich in der Hilfe von geflüchteten Menschen engagieren möchten, egal in welcher Form, wenden Sie sich bitte an den Referenten des Stadtrats für Inklusion und Integration Joachim Siegl oder an den Ehrenamtsbeauftragten Benedikt Schmid.

Jede Hilfe zählt!

Kontaktdaten Helferkreis Asyl

  • Joachim Siegl, Referent für Inklusion und Integration 
    Aufgabe: Politische Vertretung in Asylbelangen, Bindeglied zum Stadtrat
    E-Mail: joachim.siegl@gruene-sob.de
  • Benedikt Schmid, Stadtjugendpfleger und Ehrenamtsbeauftragter
    Aufgabe: Unterstützung der Ehrenamtlichen, Bindeglied zur Stadtverwaltung
    Telefon: 08252/90-1021oder 0171/9773511
    E-Mail: benedikt.schmid@schrobenhausen.de
  • Hans Kriss, Verein Offene Türen – Internationaler Treff
    Aufgabe: Finanzielle Unterstützung aus dem Rechtshilfefonds, auch
    Einzelfallunterstützung im Rahmen der Zuschussrichtlinien
    Telefon: 08252/6636
    E-Mail: vorstand@offene-tueren.net

Deutsch für Geflüchtete
Deutschkurs bei der vhs Schrobenhausen

  • Wenn Sie die Sprache beherrschen, leben Sie sich bestimmt schnell
    in Deutschland ein. Außerdem helfen Ihnen Deutschkenntnisse,
    eine Ausbildung zu machen oder einen Arbeitsplatz zu finden.
    Erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, Deutsch zu lernen.
    Wenden Sie sich direkt an die vhs Schrobenhausen.
    Telefon: 08252/8940-0
    E-Mail: Maria.Hoermann@vhs-sob.de
    Web: www.vhs.de/programm

Sie helfen bereits geflüchteten Menschen, brauchen aber professionelle Unterstützung? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Beratungsdienste: