Veranstaltung

SOB LIEST. 2024 Lesung, Champagner & Leckerei mit Guido Buettgen „Champagnergrab"

SOB LIEST. 2024 Lesung/Autorenbegegnung Guido Buettgen
Fr., 8. November 2024
19:30-21:30 Uhr
^
Beschreibung

Beste Unterhaltung garantiert! Bereits zum vierten Mal in Folge veranstaltet das Team des Schrobenhausener Lesefestes SOB LIEST. ein besonderes literarisches und zugleich kulinarisches Event. Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder das perfekte Team fürs leibliche Wohl mit Christian Gradwohl und Evelyn Plöckl.

Der Feldafinger Autor Guido Buettgen ist am 8. November um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Schrobenhausen zu Gast und liest aus seinem Kriminalroman „Champagnergrab”. Dabei wird er den Zuhörern neben packenden Lesepassagen auch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer Buchentstehung und -veröffentlichung gewähren sowie spannende und unterhaltsame biografische Anekdoten preisgeben.

„Als in einem Falkennest auf dem Dach des Andechser Klosters ie inneren Organe eines Mannes gefunden werden, ahnt Kriminalrat Madsen, dass ihn dieser Fall mit den dunkelsten Tiefen der menschlichen Psyche konfrontieren wird. Doch die Grenze zwischen Gut und Böse verschwimmt, denn das Opfer entpuppt sich als brutaler Vergewaltiger - und Madsen muss sich die Frage stellen, ob er wirklich auf der richtigen Seite kämpft.”

„Mit viel Humor und sprachlicher Finesse präsentierte der charismatische Feldafinger Autor Guido Buettgen seinen Starnberger See-Krimi …“, so der Münchner Merkur.

Passend zu Buettgens Champagner-Krimi-Reihe wird Christian Gradwohl einen Champagner sowie ein weiteres Getränk aus der Region zur Verkostung anbieten. Selbstverständlich wird auch eine alkoholfreie Alternative angeboten.

Evelyn Plöckl hingegen sorgt mit fein ausgewählten Snacks für das leiblich Wohl.

Guido Buettgen war in renommierten Werbeagenturen tätig und erhielt für seine Kampagnen zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. 2010 legte er eine werbliche Pause ein, begab sich auf eine mehrmonatige Weltreise und verdiente sein Geld als Boxtrainer. Inzwischen arbeitet er wieder als Geschäftsführer einer Münchner

Werbeagentur. Nebenbei widmet er sich seiner großen Leidenschaft, dem Schreiben. Als Autor war er mehrfach beim renommierten Krimifestival München sowie bei den Aachener Krimitagen zu Gast.

An diesem Abend werden Bücher des Autors von der Buchhandlung an der Stadtmauer zum Verkauf angeboten, die im Anschluss von Guido Buettgen gerne signiert werden.

Die Lesung wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert.

^
Veranstaltungsort
Stadtbücherei Schrobenhausen
Gerolsbacher Straße 19
86529 Schrobenhausen
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Eintritt inkl. 1 Champagner, 1 weiteres Getränk & Leckerei 27,00 €
VVK: Stadtbücherei, Buchhandlung an der Stadtmauer, Kath. öffentl. Bücherei, VHS
^
Download
Weitere Informationen finden Sie hier: SOB LIEST. 2024 Lesung/Autorenbegegnung Guido Buettgen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken