Veranstaltung

Heinz Erhardt - seine Zeit, sein Leben, seine Gedichte Literarisches Kabarett mit MICHAEL SCHNEIDER und der Hofmarkmusik - im Rahmen des Schrobenhausener Kulturherbstes -

So., 23. Oktober 2022
19:00-21:00 Uhr
^
Beschreibung

Eigentlich muss man über Heinz Erhardt nicht mehr viel sagen – meint man. Doch es gibt einiges, was von ihm und über ihn nicht so bekannt ist. Denn der „immer heitere“ Schelm der Nation hatte durchaus auch seine ernsten Seiten, die gerade in seinen Gedichten des Öfteren zum Vorschein kommen.
Und so gibt es an diesem Abend zwar auch eine ganze Menge zu lachen, aber eben auch ein paar ernste Töne zu hören, alles in der von ihm gewohnten Qualität und Treffsicherheit.
Die Presse schreibt: „Michael Schneider, beliebter langjähriger Sprecher beim Bayerischen Rundfunk, unternimmt anhand von Heinz Erhardts Gedichten einen ebenso humorig unterhaltsamen wie interessanten Streifzug durch Heinz Erhardts Zeit und Leben – Literarisches Kabarett vom Feinsten!“
Für die musikalische, fein abgestimmte Begleitung für diesen Abend sorgt die von Funk und Fernsehen bekannte Hofmarkmusik, die in ihrer außergewöhnlichen faszinierenden Besetzung – Harfe, Geige, Klarinette, Kontrabass und diatonisches Hackbrett – unter anderem auch mit Klezmermusik zu hören ist. Dem Schrobenhausener Publikum sind die fünf Musikerinnen und Musiker (Angela und Erich Hofgärtner, Rita Brunner, Hartmut Betz und Hannes Schmauch) durch ihre Auftritte mit den Sprechern des BR längst keine Unbekannten mehr.  An diesem Abend erklingen auch drei gemeinsam einstudierte Lieder von Heinz Erhardt.
EINE HOMMAGE AN DEN GROSSMEISTER DES HUMORS UND DER DEUTSCHEN SPRACHE.

^
Veranstaltungsort
Gymnasium Schrobenhausen, Aula
^
Kosten

Voranmeldung: 15 €

Abendkasse : 18 €

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken