Veranstaltung

"Fake it to Make it"

Sa, 18. September 2021
16:00-17:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Spielerisch verstehen, wie Fake News gemacht werden
^
Beschreibung

Fake News gefährden seit einigen Jahren auch in Deutschland die politische Kultur; die Bandbreite reicht von Verfälschung über Desinformation und glatte Lüge bis zu ausgewachsenen Verschwörungstheorien.

"Fake it to Make it" ist ein niederschwelliges Computerspiel, das zu verstehen hilft, wie Desinformation entsteht und verbreitet wird. Im Spiel geht es darum, in die Rolle eines Produzenten und Verbreiters von Fake News  zu schlüpfen: Die Aufgabe ist, in sozialen Netzwerken mit unterschiedlichen Profilen verfälschte oder gänzlich erfundene Meldungen herzustellen  und zu verbreiten und damit, unter dem Anschein von Glaubwürdigkeit, möglichst große Verbreitung und möglichst heftige Reaktionen zu erreichen und durch Werbeeinnahmen eine bestimmte Summe zu erzielen.

Nach einer Einführung von Dr. Stephan Witetschek (Vorstand der KEB) spielen die Teilnehmer/-innen das Spiel jeweils selbständig; sie können aber während des Spiels immer Unterstützung bekommen.  Nach dem Spiel besteht die Möglichkeit zur Auswertung/Reflexion.

^
Veranstaltungsort
Die Veranstaltung findet online statt.
^
Treffpunkt

Die Veranstaltung findet online statt (BigBlueButton): https://live.keb-augsburg.de/keb-dce-nd6-e3e.

^
Hinweise
  • Der Eintritt bei dieser Veranstaltung ist frei
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Download
Weitere Informationen finden Sie hier: Einführung in BigBlueButton (PDF)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken