Stadtnachrichten

Stadtbücherei erhält "Lesezeichen"


Unter dem diesjährigen Motto "(Spiel)Raum für Fantasie“ wurden 50 Büchereien mit dem je 1.000 Euro dotierten Preis bedacht. Davon können neue Bücher und Medien angeschafft werden.

Neben der stellvertretenden Bücherei-Leitung Heike Kielsmeier war auch unser 1. Bürgermeister Harald Reisner bei der Verleihung dabei. Er begrüßt es, dass das Lesen und Verweilen wieder möglich sind: „Unsere Bücherei ist ein wichtiger Treffpunkt, zu dem wirklich jeder Zugang hat. Ganz unterschiedliche Menschen jeden Alters haben hier Zugang zu Wissen und Inspiration.“

Den Preis vergibt die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) in Kooperation mit der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek und dem Sankt Michaelsbund jährlich an Bibliotheken in ganz Bayern.

Lesezeichen Bayernwerk für Stadtbücherei

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Josef Bestle (Kommunalbetreuer des Bayernwerks), Heike Kielsmeier (stellvertretende Büchereileiterin), Silke Mall (Leiterin Kommunalmanagement München) und Harald Reisner (1. Bürgermeister).