Stadtnachrichten

Die Städtischen Museen sind wieder für Besucher geöffnet


Die Corona-Zwangspause für die Museen ist vorüber.
Kunstfreunde dürfen sich wieder Ausstellungen ansehen,
allerdings unter Auflagen. Es herrschen klare Hygienevorschriften.
Erster Bürgermeister Harald Reisner und Kulturreferent Dieter Kreisle
kamen am Samstag Punkt 14 Uhr in die Museen der Stadt,
um sie für Besucher wieder zu öffnen.
 
Mitarbeiterinnen der Museen sind angehalten, darauf zu achten, dass die Auflagen beachtet werden:
Es müssen Abstände eingehalten werden, im laufenden Betrieb gilt die Maskenpflicht.
Ins Pflegschloss dürfen maximal 15 Personen, in den anderen Häusern
sind jeweils nur 5 Besucher erlaubt.
Gruppenbesuche und Führungen sind derzeit noch nicht möglich.

Die Besucher freuen sich gleichermaßen wie die Mitarbeiter, dass trotz der vielen Beschränkungen Kunstgenuss in den vier Schrobenhausener Museen angeboten werden kann.

Die aktuellen Öffnungszeiten sind bis auf weiteres:
Mittwoch: 14 -16 Uhr
Samstag:  14 -16 Uhr 
Sonntag:   14 -16 Uhr
Feiertage: 14 -16 Uhr