Das Coronavirus hat uns alle fest im Griff. Wir bitten um Verständnis, dass aktuell viele Dienste und Angebote der Stadt Schrobenhausen nicht in gewohnter Weise zur Verfügung stehen. 

Informationen zum Coronavirus

Wo erhalte ich Antworten zu Fragen zum Coronavirus?

Allgemeine Informationen zu SARS-CoV-2 Erkältungssymptome und Aufenthalt im Risikogebiet Kontakt mit bestätigtem Fall
  • Bayerisches
    Gesundheitsministerium
    Tel.: 09131 6808-5101
  • Robert-Koch-Institut
    www.rki.de
  • Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
    www.lgl.bayern.de
  • Hausarzt
  • Hotline Ärztlicher
    Bereitschaftsdienst
    Telefon 116117
Bitte melden Sie sich vor dem Besuch in der Praxis unbedingt telefonisch an!
Bürgertelefon Gesundheitsamt:
Telefon 08431 57-555
(Mo.-Fr. 8–20 Uhr,
Sa.-So. 9–18 Uhr)

Telefon 08431 57-505
(Mo.-Fr. 9–12 Uhr, 13-16 Uhr)

Das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes Neuburg-Schrobenhausen dient als Anlaufstelle für Personen, die direkten Kontakt mit einer nachweislich infizierten Person hatten.


Wie können Sie sich und andere vor dem Coronavirus schützen?

Coronaviren werden in der Regel über Tröpfchen aus den Atemwegen übertragen. Räumlicher Abstand und eine gute Händehygiene sind ein wichtiger Teil der Vorbeugung.
  • Bleiben Sie nach Möglichkeit zuhause.
  • Verzichten Sie auf Treffen mit Familie, Freunden und Bekannten.
  • Halten Sie mindestens zwei Meter Abstand zu Ihren Mitmenschen.
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mit Wasser und Seife, mindestens 20 Sekunden lang.
  • Vermeiden Sie es, sich mit den Händen ins Gesicht zu fassen.
  • Husten oder niesen Sie in ein Papiertaschentuch und werfen Sie dieses danach in einen Abfalleimer mit Deckel. Niesen und husten sie in die Armbeuge. Wenn Sie husten oder niesen, drehen Sie sich von anderen Menschen weg.
Diese Maßnahmen schützen auch vor einer Übertragung von Grippeviren oder anderer Auslöser von Erkältungskrankheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.116117.de