2. Teilnahme am Förderprogramm

Die Stadt Schro­ben­hau­sen ist be­strebt, den DSL-Aus­bau im Stadt­ge­biet so­wie in den Orts­tei­len wei­ter vor­an­zu­trei­ben. Durch die Teilnahme an För­derpro­grammen des Frei­staa­tes Bay­ern, konnten bereits vie­le un­ter­ver­sorg­te Ge­bie­te aus­ge­baut werden.

Gemäß den Vorgaben aus der Bayerischen Breitbandrichtlinie wird der Förderfortschritt veröffentlicht.

Förderfortschritt 2. Teilnahme am Förderverfahren:

16.11.2020

Modul 9: Projektbeschreibung


10.08.2017

Modul 8: Fördersteckbrief


16.11.2016

Modul 7: Stellungnahme zum Kooperationsvertrag

Der Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau der Stadt Schrobenhausen entspricht in den relevanten Vertragsgrundlagen dem abgestimmten Mustervertrag bzw. wurde zur Stellungnahme der Bundesnetzagentur vorgelegt (vgl. Nr. 5.8 BbR).
Die Stadt Schrobenhausen bestätigt die Freigabe des Kooperationsvertrags im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR).
10.07.2017

Modul 6: Übergabe Zuwendungsbescheid

Die Stadt Schrobenhausen hat am 06.07.2017 den Förderbescheid über die Zuwendung für Investitionsmaßnahmen im Zuge der Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen erhalten.

16.11.2016

Modul 5: Auswahlverfahren - Ergebnis, Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung

Die Stadt Schrobenhausen gibt im nachfolgenden Dokument die vorgesehene Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau in der Stadt Schrobenhausen im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern (BbR) bekannt.
28.07.2016

Mo­dul 4: Be­kannt­ma­chung der Aus­wahl ei­nes Netz­be­trei­bers für den Aus- bzw. Auf­bau ei­nes NGA-Net­zes

Die Stadt Schro­ben­hau­sen führt ein 3. Aus­wahl­ver­fah­ren zur Er­mitt­lung ei­nes Netz­be­trei­bers für den Aus- bzw. Auf­bau ei­nes NGA-Net­zes in den von der Stadt de­fi­nier­ten Er­schlie­ßungs­ge­bie­ten im Rah­men der Richt­li­nie zur För­de­rung des Auf­baus von Hoch­ge­schwin­dig­keits­net­zen in in Bay­ern (BbR) durch.
 
Die Un­ter­la­gen der Be­kannt­ma­chung wer­den nach­fol­gend zum Down­load be­reit­ge­stellt:
02.08.2016

Mo­dul 3: Er­geb­nis der Markter­kun­dung

Die Stadt Schro­ben­hau­sen hat im Rah­men der Richt­li­nie zur För­de­rung des Aus­baus von Hoch­ge­schwin­dig­keits­net­zen in Bay­ern (BbR) ein 3.  Markter­kun­dungs­ver­fah­ren durch­ge­führt. 19.02.2016

Mo­dul 2: Be­kannt­ma­chung Markter­kun­dung

Die Stadt Schro­ben­hau­sen führt ge­mäß Nr. 4.3 ff der Breit­band­richt­li­nie ei­ne An­fra­ge zu den Aus­bau­plä­nen der Netz­be­trei­ber durch. Mit ihr soll ab­ge­fragt wer­den, ob sich Be­trei­ber elek­tro­ni­scher Kom­mu­ni­ka­ti­ons­net­ze oh­ne fi­nan­zi­el­le Be­tei­li­gung Drit­ter in der La­ge se­hen, zu markt­üb­li­chen Be­din­gun­gen be­darfs­ge­rech­te Breit­band­diens­te in den zu ver­sor­gen­den Ge­bie­ten an­zu­bie­ten.
 
Zu­sätz­lich wer­den die Netz­be­trei­ber auf­ge­for­dert, sich zu Un­voll­stän­dig­kei­ten oder Feh­lern in der Dar­stel­lung der Ist-Ver­sor­gung in dem vor­läu­fig de­fi­nier­ten Er­schlie­ßungs­ge­biet zu äu­ßern und kar­to­gra­phisch dar­zu­stel­len, wel­che Band­brei­ten im Upload und Down­load für al­le An­schluss­teil­neh­mer in dem be­zeich­ne­ten Ge­biet schon jetzt an­ge­bo­ten wer­den.
Die Stadt Schro­ben­hau­sen bit­tet al­le Netz­be­trei­ber, sich bis spä­tes­tens 22. Sep­tem­ber 2017 an der Markter­kun­dung zu be­tei­li­gen. 11.02.2016

Mo­dul 1: Ist-Ver­sor­gung

Nach Nr. 4.2 der Breit­band­richt­li­nie ist die ak­tu­el­le Ver­sor­gung mit Breit­band­diens­ten im Down­load und Upload an­hand öf­fent­lich zu­gäng­li­cher Quel­len (un­ter an­de­rem Breit­band­at­las des Bun­des) zu er­mit­teln, in ei­ner Kar­te zu do­ku­men­tie­ren und spä­tes­tens mit Be­ginn der Markter­kun­dung auf dem zen­tra­len On­line­por­tal zu ver­öf­fent­li­chen. ZURÜCK