Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Schrobenhausen - Lenbachstadt im Spargelland  |  E-Mail: information@schrobenhausen.de  |  Online: http://www.schrobenhausen.de

Beteiligung am Schrobenhausener Gasnetz

Gasnetzbeteiligung

Am 19. Dezember 2017 trafen sich anläßlich der Neustrukturierung der Schrobenhausener  Erdgasversorgung Dr. Karlheinz Stephan (Erster Bürgermeister der Stadt Schrobenhausen), Thomas Schneider (Vorstand Stadtwerke), Michael Schneider (Geschäftsführer der Energienetze Bayern) sowie die Geschäftsführer der neuen Kooperationsgesellschaft Dr. Sebastian Brandmayr und Stefan Schaffitel in den Räumlichkeiten der Stadtwerke. Mit der Unterzeichnung des Konzessionsvertrages und eines Kooperationsvertrages legten die Stadt bzw. die Stadtwerke Schrobenhausen und die Energienetze Bayern die Grundlage für eine noch intensivere Zusammenarbeit.

 

 

 

Zukünftig werden die Stadtwerke Schrobenhausen und die Energienetze Bayern gemeinsam Eigentümer des örtlichen Gasverteilnetzes in Schrobenhausen sein. Die Energienetze Bayern bleibt als Pächter des Netzes aber weiterhin verantwortlicher Netzbetreiber. Durch die Kooperation werden die Stadt und die Stadtwerke u.a. noch stärker in Investitionsentscheidungen mit eingebunden und sind damit Mitgestalter des weiteren Ausbaus der Erdgasversorgung in Schrobenhausen. Zudem übernehmen die Stadtwerke zukünftig Aufgaben vor Ort als Dienstleister der Energienetze Bayern, so dass durch verstärkte lokale Präsenz auch mehr Bürgernähe und leichtere Erreichbarkeit gegeben sein wird.

 

In den letzten nunmehr 38 Jahren wurde in Schrobenhausen das Erdgasnetz Schritt für Schritt in enger Abstimmung ausgebaut. Aktuell umfasst das Erdgasnetz inklusive der Hausanschlussleitungen ca. 87 Kilometer und 1.591 Netzanschlüsse.

 

Erster Bürgermeister Dr. Karlheinz Stephan zeigte sich sehr erfreut: „Wir arbeiten mit Energie Südbayern seit vielen Jahren sehr gut und partnerschaftlich zusammen! Dass in diese Zusammenarbeit nun auch noch verstärkt die Stadtwerke mit einbezogen werden, ist ein Gewinn für alle Beteiligten und vor allem für unsere Bürgerinnen und Bürger vor Ort."

 

Für unseren Vorstand Thomas Schneider wurde mit der Beteiligung am Gasnetz Schrobenhausens „ein wichtiger Schritt im Zuge der Rekommunalisierung von Netzen" erreicht. Michael Schneider (Geschäftsführer der Energienetze Bayern) sieht in der heute vereinbarten Kooperation „die Grundlage für eine langfristige Partnerschaft."

 

drucken nach oben