Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Schrobenhausen - Lenbachstadt im Spargelland  |  E-Mail: information@schrobenhausen.de  |  Online: http://www.schrobenhausen.de

13.04.2015

Maßnahmen zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur

Piktogramm Fahrrad

Durch die Aufhebung unnötiger verkehrsrechtlicher Regelungen und die Umsetzung von Maßnahmen zur Komfortverbesserung soll die Attraktivität des Radfahrens in Schrobenhausen gesteigert werden.

 

Die Maßnahmen zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur werden im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

 

 

 

 

 

 

 

Titel:

KSI: Maßnahmen zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur für die Stadt Schrobenhausen

 

Förderkennzeichen:

03KS6712

 

Laufzeit:

01.11.2014 bis 31.10.2015

 

Ziel:

Förderung des Fahrrads als Alltagsverkehrsmittel durch die Umsetzung diverser verkehrsrechtlicher Maßnahmen und Komfortverbesserungen

 

Inhalt:

  • Freigabe von Einbahnstraßen in Gegenrichtung für den Radverkehr
  • Aufhebung der Radwegbenutzungspflicht an diversen Stellen im Stadtgebiet
  • Änderung von Umlaufsperren
  • Belag- und Markierungsverbesserungen im Bereich bestehender Radwegfurten im Stadtgebiet
  • Errichtung zusätzlicher Fahrradabstellanlagen

 

Die Maßnahmen sind Bestandteil des Maßnahmenpakets des Radverkehrskonzepts der Stadt Schrobenhausen in der Fassung vom 25.06.2014.

 

 

Logos Radinfrastruktur - Förderer

 

drucken nach oben